Kurvenförderer Typ KDC

Kurvenförderer Typ KDC

KDC (Kramer & Duyvis Curve) ist die kostengünstigste Kurvengurtförderer in seiner Klasse, wenn dieser Kurvengurtförderer in einem sauberen und trockenen Umgebung verwendet wird.

Der KDC hat einen Standard-Aluminiumprofilrahmen, zylindrische Übergänge von Ø40 mm und einen minimalen Innenradius von 300 mm. Die zylindrische Übergange von Ø40 mm ist ideal für eine gute Übergabe an einen geraden Gurtförderer.

Durch die speziell für den KDC entwickelten Kugellagerrollen hat der KDC auch bei einer Geschwindigkeit von 50 m/min einen sehr niedrigen Geräuschpegel. Die Motorposition befindet sich immer in der Mitte des Förderers. Da das KDC mit einem Antriebsrad angetrieben wird, kann der Drehrichtung sehr einfach umgeschaltet werden Der KDC hat keine Begrenzung beim Drehen im Uhrzeigersinn (CW) oder gegen den Uhrzeigersinn (CCW).

Kurvengurtförderer Typ KDC

Anwendungsbedingungen

Um den Kurvenförderer Typ KDC einsetzen zu können, muss Ihre Anwendung folgende Bedingungen erfüllen, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten:

Umgebung: Trocken und sauber

Belastung: max. 35 kg

Geschwindigkeit: max. 50 m/min (im Außenradius)

Start/Stopp: max. 4 Starts/Stopps pro Stunde

Technische Spezifikationen

  • Basic: Rahmen Aluminium
  • Förderrichtung: CW (im Uhrzeigersinn) oder CCW (entgegen dem Uhrzeigersinn)
  • Gurtbreite: Standard 200 - 1.100 mm
  • Winkel: 25° - 180°
  • Rollendurchmesser: Ø40 mm (zylindrisch)
  • Minimaler Innenradius: 300 mm
  • Typ Antrieb: Direkter Endantrieb mit Friktionsrad
  • Motoranordnung: zentral an der Außenseite unter der Gürt befestigt (vertikal)
  • Fördergeschwindigkeit: max. 50 m/min (Außenradius)
  • Getriebemotor: Standard 3x230/400V, 50 Hz, IP55
  • Gurt: Auswahl verschiedener Marken, Materialien und Farben
  • Gurtführung: Mittels gummierter Kugellagerrollen außen am Gurt
  • Optionen:
    • Getriebemotor am Innenradius der Kurve montiert
    • Andere Marke oder Konfiguration des Getriebemotors
    • Transferrollen
    • Stütze / Gestell
    • Seitenführung (feste oder einstellbar)
    • Elektrische Optionen

Bitte kontaktieren Sie uns an für alle Möglichkeiten

Bochtbandtransporteur in de grafische industrie

Online 3D Konfigurator

Der K&D Configurator 360 zielt darauf ab, 3D-Modelle von Kurvenförderern schnell zu konfigurieren und herunterzuladen, um sie in Ihren eigenen 3D-Designs zu verwenden. Die 3D-Modelle können als STEP-, SAT- oder 3D-DWG-Datei heruntergeladen werden.
3D Konfiguration Kurvengurtförderer Typ KDC

Beispiel für Typ KDC und KDZ in der Logistik: