Für kleine Produkte in jeder Branche.

KDC (Kramer & Duyvis Curve) ist die kostengünstigste Kurvengurtförderer in seiner Klasse, wenn dieser Kurvengurtförderer in einem sauberen und trockenen Umgebung verwendet wird. KDC hat Standard zylindrische Übergänge von Ø40 mm. Auf Wunsch können wir die Übergänge zu Ø18 mm reduzieren. Dies wird hauptsächlich verwendet, wenn sehr kleine Güter transportiert werden müssen.

Das maximale Gewicht auf dem Förderband beträgt etwa 35 kg. Das KDC hat einen sehr niedrigen Geräuschpegel, durch den speziell für die KDC ausgelegte Kugellagerrollen (auch bei einer Geschwindigkeit von 50 m/min). Der Motor wird in der Mitte des Kurvenförderer montiert. Da das KDC mit einem Antriebsrad angetrieben wird, kann der Drehrichtung sehr einfach umgeschaltet werden. KDC hat keine Begrenzung für die CW oder CCW laufen.

Technische Spezifikationen:

  • Rahmen Aluminium
  • Förderrichtung: CW (im Uhrzeigersinn) oder CCW (entgegen dem Uhrzeigersinn)
  • Gurtbreite: Standard 200 - 800 mm (größer gehört ebenfalls zu den Möglichkeiten)
  • Winkel: 25° - 180°
  • Rolldurchmesser: Ø40 oder Ø18 mm
  • Innenradius: Minimal 300 mm
  • Typ Antrieb: Friktionsrad
  • Motoranordnung: zentral an der Außenseite unter der Gürt befestigt (horizontal oder vertikal)
  • Fördergeschwindigkeit: max. 50 m/min (Außenradius)
  • Belastung: max. 35 kg Gesamtlast (über das Gurt verteilt)
  • Optionen:
    • Motoranordnung: zentral an der Innerseite
    • Gestell
    • Seitenführung (feste oder einstellbar)
    • Elektrische Optionen

Bitte kontaktieren Sie uns an für alle Möglichkeiten.